Logo

Projekttag "Alt und Jung"

Bereits seit 2008 kommen wir jedes Jahr in den Genuss des Projektes "Alt und Jung" in enger Kooperation mit dem FWT (Freies Werkstatt Theater, Köln) und durch die Unterstützung des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB).

2015 / 2016

Auch dieses Jahr besuchten die Schülerinnen und Schüler der GHS Ringelnatzstraße wieder das Freie Werkstatt Theater in der Kölner Südstadt. Schon am 23.06. hatte die Klasse 8a ihr "Generationentreffen". Am 11.11.2015 war dann die Klasse 9b dran.
Nach der obligatorischen Vorstellung des Ensembles und dem Theater, war es dann so weit:
Die Schülerinnen und Schüler konnten sich einen Eindruck über das "Altenensemble" und ihre beeindruckende Arbeit verschaffen. Dann durften sie auch selbst Akteure sein. In sehr kurzer Zeit mussten sie Situationen nach- und auch darstellen. Erstaunlich schnell waren sie in der Lage sich kleine Geschichten auszudenken und diese auf der Bühne zu präsentieren.
Nachdem die Schüler am Anfang noch sehr zurückhaltend waren, sind sie im Laufe des Vormittags immer mehr aufgetaut und waren anschließend hellauf begeistert. Obwohl wir nur eine 20-Minuten-Pause hatten, waren die Schüler überrascht wie schnell die Zeit verging.
Die Zusammenarbeit mit dem Ensemble war großartig. Es war sehr beeindruckend zu sehen wie auf Anhieb Szenen aus dem Alltag entstanden sind und sehr professionell auf der Bühne dargestellt wurden.
Alles lief unter der Leitung von Frau Berzau und Frau Walter-Rafei, die das ganze Projekt geleitet haben.
Wir bedanken uns für die schönen Tage und die gute Zusammenarbeit!