Logo
Logo des Schulprogramms

Ohne Arbeit keine soziale Integration

Wir vermitteln grundlegende Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten.

 

Dieser Leitsatz ist eher zu den übergeordneten Leitsätzen zu zählen. Er basiert auf den Kernlehrplänen des Landes NRW.
Die folgende Darstellung über die zu vermittelnden Kompetenzen gemäß der Kernlehrpläne des Landes NRW verschafft nur einen überblick, ohne auf die inhaltlichen Forderungen einzugehen.

I. Elementares Wissen – Fachliche Kompetenzen

  1. Grundlegende Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift.
  2. Beherrschung der grundlegenden Rechentechniken
  3. Grundlegende naturwissenschaftliche Kenntnisse
  4. Informationstechnische Grundbildung
  5. Hinführung zur Arbeitswelt – Grundkenntnisse wirtschaftlicher Zusammenhänge
  6. Grundkenntnisse in Englisch
  7. Grundlagen im Bereich der historischen-politischen und kulturellen Bildung

II. Grundhaltungen und Werteeinstellungen – Persönliche und soziale Kompetenzen

  1. Lern- und Leistungsbereitschaft
  2. Zuverlässigkeit – Sorgfalt – Konzentrationsfähigkeit
  3. Ausdauer – Belastbarkeit
  4. Verantwortungsbereitschaft – Selbständigkeit
  5. Kritik und Selbstkritik
  6. Kreativität und Flexibilität
  7. Kooperationsfähigkeit  - Teamfähigkeit
  8. Konfliktfähigkeit - Toleranz

Die Leitsätze dieses Schulprogramms versuchen, diesen Anforderungen gerecht zu werden.