Logo
Logo des Schulprogramms

Ohne Arbeit keine soziale Integration

Wir fördern das Zusammenleben in unserer Schule.

 

Da unsere Schule keine "Stadtteilschule" ist, ist ein außerschulisches Treffen von Eltern, Schülern und Lehrern problematisch. Ein erheblicher Teil der Familien wohnt in einer solchen räumlichen Distanz zur Schule, dass ein kurzfristiges Aufeinander-Zugehen unmöglich ist. Erschwerend kommt hinzu, dass wir keine geeigneten Gemeinschaftsräume in der Schule haben (Aula o.ä.). Feiern müssen leider in Klassenräumen, mit  entsprechenden Schwierigkeiten, stattfinden. Wir versuchen, durch geeignete Aktionen unseren Schülern ein "Wir-Gefühl" zu vermitteln. Dabei nutzen wir auch die Möglichkeiten, die sich aus der Multinationalität unserer Schüler ergeben. Die verschiedenen Nationalitäten erhalten Raum, sich den anderen Gruppen darzustellen.

Durch immer wiederkehrende Veranstaltungen schaffen wir Vertrautheitsmomente: