Logo

2016/ 2017

Frau Cartus wurde von den Schülerinnen und Schülern zur Vertrauenslehrerin gewählt.  

2015/ 2016

Frau Otten wurde von den Schülerinnen und Schülern wieder zur Vertrauenslehrerin gewählt.

Die neue SV stellt sich vor

Diesmal hat es etwas länger gedauert bis die neue Schülermitverwaltung beginnen konnte, sich ihren Aufgaben zu widmen wie z.B. einem Treffen aller SchulsprecherInnen der umliegenden Schulen auf Einladung der Rodenkirchener Gesamtschule am Dienstag, den 24. November 2015 um 16 Uhr.

Aber jetzt erst einmal zu unserem neuen Schulsprecher und seiner Vertreterin: Unser neuer Schulsprecher heißt Mustafa Kiracti (Klasse 10 A_1). Er vertritt ab sofort unsere Schule bei Außenterminen und kümmert sich auch innerschulisch um die Belange der Schülerinnen und Schüler.
Seine Stellvertreterin ist Alessia Anzalone (Klasse 10 A_2).
Harun Rashid (Klasse 10 A_1) und Jasmin Nazlicicek (Klasse 10 A_1) vervollständigen das Quartett und sind ebenfalls Mitglieder der Schulkonferenz. Allen vier Vertreterinnen und Vertretern einen herzlichen Glückwunsch!
Wir freuen uns auf ein hoffentlich aktives und erfolgreiches Schuljahr und wünschen uns, dass die oben genannten Schülerinnen und Schüler Freude an ihrer neuen Aufgabe haben.
In regelmäßigen Abständen werden wir euch an dieser Stelle über unsere Projekte berichten.

Eure SV unter der Leitung von Frau Otten (Verbindungslehrerin)

2014/ 2015

An dieser Stelle wird sich demnächst die neue Schülervertretung vorstellen.

Herr Issel wurde von den Schülerinnen und Schülern zum Vertrauenslehrer gewählt. 

 

 

2013/ 2014

SV-Lehrerin Frau Otten

Die neue SV stellt sich vor

Unsere Schule hat eine aktive Schülermittverwaltung, die sich aus allen Klassensprecherinnen und Klassensprechern aller Klassen zusammensetzt. Wir treffen uns in regelmäßigen Abständen (im Durchschnitt einmal im Monat - bei Bedarf aber auch öfter) immer an Freitagen während der 3. Stunde im Computerraum. Dort haben wir zu Beginn des Schuljahres die Schülersprecherin Shirley Weber und den Schülersprecher lsmail Filiz (beide Klasse 10_2) gewählt, die unsere Schule auch nach außen würdig vertreten. Zusammen mit dem Klassensprecher der 10_1 - Norbert Matyjewicz - vertraten die drei unsere Schule beim Jugendforum, das einen neuen Vorstand wählte. Mit im Boot sitzt nun auch Norbert Matyjewicz, der zu einem der beiden Stellvertreter des neuen Vorsitzenden des Jugendforums gewählt wurde. Dies war ein großer Erfolg für uns, da unsere Schule nun an der Interessensvertretung der Jugendlichen im Kölner Süden teilhaben kann. Weitere Themen, an denen wir beständig arbeiten, sind: 

  • Die Überarbeitung unserer Schulordnung und unseres Maßnahmenkataloges unter Berücksichtigung der Wünsche der SuS
  • Die erneute Öffnung aller Sanitäranlagen und ihre Sauberhaltung
  • Die Pflege der Grünflächen rund um und in unserer Schule
  • Alle weiteren Themen, die die Schülervertretung in die SV-Sitzungen einbringen finden Gehör. 

 

So leben wir an unserer Schule Demokratie - jeder wird gehört und seine Interessen und Bedürfnisse werden Ernst genommen. 

Eure SV unter der Leitung von Frau Otten, die sich im laufenden Schuljahr 2013/2014 als SV-Lehrerin darum bemüht, wichtige Dinge der Schule mit allen zusammen umzusetzen.

SV-Termine werden von der SV-Lehrerin Frau Otten bekannt gegeben und im Terminkalender angekündigt.

   

2012/ 2013

Schüler zeigten großes Interessen und signalisierten viel Politikverständnis beim 1. Bezirksjugendforum

Am 28.02.2013 war es endlich soweit.

Die konstituierende Versammlung des Jugendforums fand im großen Sitzungssaal des Rodenkirchener Rathauses statt. Eingeladen hatte Bezirksbürgermeister Mike Homann und die Schüler von acht weiterführenden Schulen folgten seiner Einladung mit großer Freude.

Sollte doch erstmals die Stimme der Jugendlichen in der Bezirkspolitik ein gewichtiges Wort mitzusprechen haben bzw. als Rederecht in der Bezirksvertretung sich bei den dort tagenden Politikern Gehör verschaffen dürfen. Doch zunächst stand den Delegierten der Schulen eine ganze Menge Fleißarbeit ins Haus.

Eine eigene Geschäftsordnung musste geschaffen werden und ohne Vorstand ging es schließlich auch nicht. Aus diesem Grund machten sich die Schüler unter der Leitung von Bezirksbürgermeister Homann fleißig an die Abstimmungsarbeit.

Nachdem alle Punkte der Geschäftsordnung verabschiedet waren folgten die Vorstandswahlen. Zunächst stellten sich für die verschiedenen Ämter Schüler zur Wahl. Schließlich wurde der Vorstand per Wahl verabschiedet.

Im ersten Vorstand sind vertreten: Maya Ollwig, Matthias Thiemermann, India Thomson, Yannik Breuer sowie Anna Laura Askanazy. Zum Vorstand kommt in den folgenden Sitzungen jeweils ein Abgeordneter jeder Schule dazu.

Jetzt heißt es ab der nächsten Sitzung ran an die Arbeit. Die SV der Hauptschule Rodenkirchen entsendet Christian Schmitz als ständigen Vertreter ins Bezirksjugendforum. Der Vertreter wird jedes Jahr neu gewählt.

Liebe SVler wendet euch betreffend aller Fragen und Anliegen an Christian.
Viel Abstimmungsarbeit stand ins Haus beim 1. Bezirksjugendforum!